Die Kampagne 2013 ist vorüber, und wir blicken auf eine ereignisreiche Zeit zurück. Auf vier sehr schöne Sitzungen, die Wahl eines „Aller-Allerscheensten“, nämlich Peter Krawietz, und ein außerordentliches, nicht mehr ganz so frisches Prinzenpaar aus den Reihen der Allerscheensten:

Bärbel I. (Bärbel Bonewitz) und Schambes XI. (Johannes Gerster).

 


Die beiden haben zusammen mit ihrem Hofstaat – getreu unserem Motto „Ulk unn Stunk statt Protz unn Prunk“ – die Mainzer Fastnachtswelt ein bisschen aufgemischt. Wer dies live miterleben konnte, hatte mindestens genau so viel Spaß wie die Akteure.


In einer vierspännigen Kutsche nahm unser Prinzenpaar mit dem gesamten Hofstaat an Rosenmontag die Huldigung des Narrenvolkes entgegen. Diese für uns einmalige Aktion seit Bestehen unseres Närrischen Stammtisches wird wohl auch einmalig bleiben. Mit 82 Clowns hatten wir den bisherigen Höchststand an Teilnehmern beim Rosenmontagszug erreicht.


Die Gestaltung unseres Ordens mit dem dazugehörigen Motto „Ulk unn Stunk statt Protz unn Prunk“ stammt von Herbert Bonewitz.

Orden 2013

Fotos werden in der Regel nur per Zufallsauswahl angezeigt.

  • AA_2013_17

    AA_2013_17

  • AA_2013_03

    AA_2013_03

  • AA_2013_16

    AA_2013_16

  • AA_2013_04

    AA_2013_04

  • AA_2013_02

    AA_2013_02

  • AA_2013_21

    AA_2013_21

  • AA_2013_26

    AA_2013_26

  • AA_2013_10

    AA_2013_10

  • AA_2013_14

    AA_2013_14

  • AA_2013_11

    AA_2013_11

  • AA_2013_27

    AA_2013_27

  • AA_2013_01

    AA_2013_01

  • AA_2013_05

    AA_2013_05

  • AA_2013_19

    AA_2013_19

  • AA_2013_07

    AA_2013_07

  • AA_2013_12

    AA_2013_12

  • AA_2013_15

    AA_2013_15

  • AA_2013_09

    AA_2013_09

  • AA_2013_20

    AA_2013_20

  • AA_2013_08

    AA_2013_08

  • AA_2013_25

    AA_2013_25

  • AA_2013_18

    AA_2013_18

  • AA_2013_06

    AA_2013_06

  • AA_2013_13

    AA_2013_13

  • AA_2013_24

    AA_2013_24

  • AA_2013_22

    AA_2013_22

  • AA_2013_23

    AA_2013_23

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.